11.11.2018

Hauptversammlung der Freien Wähler mit Neuwahlen am Donnerstag, 22. November, um 19.00 Uhr im Gasthaus „Storchennest“.

In einer öffentlichen Mitgliederversammlung des Stadtverbandes der Freien Wähler Rastatt e.V. ist satzungsgemäß der gesamte Vorstand neu zu wählen. Zu der Hauptversammlung am 22. November um 19.00 Uhr im „Storchennest“ sind alle Mitglieder des Stadtverbandes herzlich eingeladen.

Am Anfang der Tagesordnung stehen nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder die Rechenschaftsberichte des Vorsitzenden Herbert Köllner aus der Arbeit von Vorstand und FW-Stadtratsfraktion. Es folgen weitere Berichte aus dem Kreistag und von den Ortschaftsräten Niederbühl-Förch, Ottersdorf, Plittersdorf, Rauental und Wintersdorf. Danach ist Gelegenheit zur Aussprache.

„An Themen mangelt es also nicht,“ stellt Stadtverbands- und Fraktionsvorsitzender Herbert Köllner fest und nennt beispielhaft die Erweiterung des Benzwerks, das Kombibad, mehr bezahlbarer  Wohnraum, Verkehrsentlastung. Natürlich wird  es auch Informationen geben über die Vorbereitung der Kommunalwahl, die am 26. Mai 2019 stattfindet.

In getrennten Wahlgängen sind alle Vorstandsämter für zwei Jahre zu besetzen: Erste(r)  Vorsitzende(r), Stellvertreter(in), Schatzmeisters(in),  Schriftführer(in),  Pressereferent(in), Beauftragte(r) für digitale Medien und  zwei Kassenprüfer. Hinzu kommt ein Beisitzer aus jedem der fünf  Ortsteile.

Mit den  gesetzlich vorgeschriebenen Hinweisen zur „Datenschutz- und Transparenzerklärung des FW-Stadtverbandes“ und der Ehrung verdienter Mitglieder endet die  öffentliche Mitgliederversammlung.
Gäste sind willkommen!

Aktuelle Beiträge

Wechsel in der FW-Stadtratsfraktion

Wechsel in der FW-Stadtratsfraktion

"Die FW-Fraktion im Rastatter Stadtrat bedauert, aber respektiert den Schritt unseres Kollegen und "Stimmenkönigs" Karl Ludwig Hauns", so kommentierte Fraktionssprecher Herbert Köllner dessen überraschenden Rücktritt. Seit 2009, also seit über zwölf Jahren, vertrat...

mehr lesen