Unsere Geschichte

Die Geschichte der Freien Wähler in Rastatt

Die Gründung der Freien Wähler in Rastatt erfolgte – wie damals landauf-landab üblich – als „Freie Wählergemeinschaft“ (FWG) im Jahr 1952. Ein Jahr später ging die FWG mit der WVG (Wählergemeinschaft der Vertriebenen und Geschädigten) eine sog. Arbeitsgemeinschaft ein, welche 1980 in eine Fraktionsgemeinschaft mündete. Zur Kommunalwahl 1984 verzichtete die WVG auf die Aufstellung einer eigenen Liste, worauf deren Kandidaten in die Liste der FWG integriert wurden.
Die älteste bekannte Satzung der FWG datiert vom 13.09.1979, damals noch als nicht eingetragener Verein. 1998 wurde der Verein dann mit einer neuen Satzung rechtsfähig unter der Bezeichnung „Freie Wählergemeinschaft, Stadtverband Rastatt e.V.“
Im Jahr 2002 erfolgte – einem allgemeinen Trend folgend – eine Namensänderung, sodass der Verein seither unter „Freie Wähler, Stadtverband Rastatt e.V.“ beim Amtsgericht Rastatt VR 789 eingetragen ist.

Hier können Sie unsere Satzung sehen.

Nicht nur im Wahlkampf stellt sich vielen die Frage „welche politische Kraft sollen wir unterstützen?“
Warum die Freien Wähler dann mit „uns!“ antworten, soll folgende kurze Beschreibung der Freien Wähler
und ihrer Ziele beantworten.

Aktuelle Beiträge

Weihnachtsbrief der Freien Wähler

Weihnachtsbrief der Freien Wähler

Liebe Mitglieder, liebe Freunde und Unterstützer der Freien Wähler in Rastatt, im Namens des Vorstandes und der Stadtratsfraktion der Freien Wähler wünsche ich Ihnen und Ihren Familien ein ruhiges, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in ein gesundes...

mehr lesen
Hauptversammlung 2021 mit Neuwahlen

Hauptversammlung 2021 mit Neuwahlen

Die Jubilare der Freien Wähler (von rechts nach links) Helmut Greiser, Klaus Schiwek (beide für 50 Jahre), Herbert Köllner (25 Jahre) mit dem stellvertretenden Vorsitzenden Klaus Föry Nicht auf dem Foto: Siegfried Karcher und Hans Reuter - beide für 50 Jahre geehrt...

mehr lesen
Einladung zur Hauptversammlung mit Neuwahlen

Einladung zur Hauptversammlung mit Neuwahlen

Am Mittwoch, 03. November 2021 um 19.00 Uhr im „Parkrestaurant“ (Saal), Poststraße 21, Fon (07222) - 37371 Wegen Corona-bedingten Einschränkungen konnte unsere für 2020 geplante Hauptversammlung mit Neuwahlen nicht stattfinden. Dies wollen wir jetzt nachholen. Hiermit...

mehr lesen