18.05.2009

Informationsstand der Freien Wähler Niederbühl-Förch am 30. Mai

Anlässlich der bisher durchgeführten Wahlveranstaltungen zeigt es sich, dass viele Wähler erhebliche Probleme mit dem doch sehr komplizierten Wahlverfahren und den umfangreichen Papierunterlagen haben. Aus diesem Grunde haben sich die Freien Wähler Niederbühl-Förch dazu entschlossen,

am Samstag, den 30.05.2009, ab 10.00 Uhr,
vor dem Ladengeschäft Elektro-Neudörfer in der Grünewaldstraße,

eine Informationsveranstaltung durchzuführen.

An dem Informationsstand werden die Kandidaten anwesend sein und allen interessierten Wählern das Wahlverfahren selbst sowie die Möglichkeiten des Kumulierens und des Panaschierens erläutern. Selbstverständlich stehen die Kandidaten auch allen Interessierten für Fragen zur Dorf- und Stadtpolitik zur Verfügung.

Die Freien Wähler hoffen, dass sich in lockerer Form – ebenso wie bei den bisher durchgeführten politischen Stammtischen – eine rege Diskussion entwickelt.

Den Freien Wählern ist natürlich klar, dass aufgrund der Finanzlage sicherlich nicht alle Wünsche, die an sie in den letzten Tagen und Wochen herangetragen wurden, umsetzbar sind. Allerdings werden die Freien Wähler sich intensiv mit den Ideen beschäftigen. Wir sind überzeugt, dass einige Punkte mit geringen Kosten zu realisieren sind.

Aktuelle Beiträge

Hauptversammlung 2021 mit Neuwahlen

Hauptversammlung 2021 mit Neuwahlen

Die Jubilare der Freien Wähler (von rechts nach links) Helmut Greiser, Klaus Schiwek (beide für 50 Jahre), Herbert Köllner (25 Jahre) mit dem stellvertretenden Vorsitzenden Klaus Föry Nicht auf dem Foto: Siegfried Karcher und Hans Reuter - beide für 50 Jahre geehrt...

mehr lesen
Einladung zur Hauptversammlung mit Neuwahlen

Einladung zur Hauptversammlung mit Neuwahlen

Am Mittwoch, 03. November 2021 um 19.00 Uhr im „Parkrestaurant“ (Saal), Poststraße 21, Fon (07222) - 37371 Wegen Corona-bedingten Einschränkungen konnte unsere für 2020 geplante Hauptversammlung mit Neuwahlen nicht stattfinden. Dies wollen wir jetzt nachholen. Hiermit...

mehr lesen
Alohra: Abriss + kein Ersatz an gleicher Stelle!

Alohra: Abriss + kein Ersatz an gleicher Stelle!

FW-Antrag mehrheitlich im Rat abgelehnt Nach dem technischen Ausschuss beschäftigte sich nun der Gemeinderat mit dem FW-Antrag. Kurz gesagt ging es den Freien Wählern um den Ausstieg aus dem Kombibad mit der Folge, wieder das Hallen- und das Freibad getrennt zu...

mehr lesen