18.12.2013

Ehrungen für vierzig Jahre Mitgliedschaft bei den Freien Wählern

In der Jahres-Mitgliederversammlung des Stadtverbandes der Freien Wähler Rastatt e.V. wurden Eugen Mockert, Bernhard Santo und Erwin Köppel für ihre vierzigjährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Vorsitzender Herbert Köllner stellte in seiner Laudatio die großen Verdienste der Jubilare heraus, die auch heute noch ihr Wissen und ihre reiche Erfahrung in die aktuelle kommunalpolitische Arbeit einbringen. Der Vorstand bedankte sich bei den drei Jubilaren mit einem Weinpräsent.

Eugen Mockert, Bürgermeister a.D., ist 1973 den Freien Wählern beigetreten. Im Kreistag führte er die FW-Fraktion an. Er wurde nach seinem Ausscheiden als Stadtverbands-vorsitzender 1992 in Würdigung seiner Arbeit zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Bernhard Santo gehört seit 1973 der FW an. Er war viele Jahre Vorsitzender der Freien Wähler und Fraktionsvorsitzender in Stadtrat und Kreistag. Erwin Köppel aus Plittersdorf wurde 1972 Mitglied der FW und Stadtrat. Er blickt heute sogar auf eine 41 jährige Mitgliedschaft zurück.

Aktuelle Beiträge

Alohra vor dem Aus?

Alohra vor dem Aus?

Aus Sicht der Fraktion der Freien Wähler ist die sofortige Schließung des Hallenbades “Alohra” eine Katastrophe.

mehr lesen
Nachruf Herbert Fraß

Nachruf Herbert Fraß

Ich erfülle die traurige Pflicht und teile unseren Mitgliedern und Freunden mit, dass Herbert Fraß, der langjährige Vorsitzende des Stadtverbandes der Freien Wähler Rastatt e.V., am vergangenen Freitag im Alter von 82 Jahren verstorben ist. Seit 1989, als er erstmals...

mehr lesen